INTERVIEW MEINES LEBENS – DER BLOG

Wir wollen wissen wie es geht, das glückliche Leben und fragen die, die es wissen müssen: die Generation unserer Eltern und Großeltern, die auf jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken und denen das Leben gelungen zu sein scheint. Hier stellen wir außergewöhnliche Menschen vor, teilen ihre Botschaft, besondere Erfahrungswerte, prägende Erlebnisse sowie spannende News rund um den generationsübergreifenden Dialog. Wir können eine Menge von der älteren Generation lernen – wir müssen nur anfangen, sie zu fragen.

Anita Lasker-Wallfisch *1925

Als 18-Jährige wurde Anita Lasker-Wallfisch nach Auschwitz deportiert, wo sie als Mitglied des Frauenorchesters das Ein- und Ausmarschieren der Häftlinge auf dem Cello begleiten musste. Zusammen mit ihrer Schwester überlebte sie Auschwitz und Bergen-Belsen. Die Mitbegründerin des London Chamber Orchestra lebt heute in London und sieht es als ihre Pflicht an, der nächsten Generation vom...
Read More

Über die Liebe – Magdalene *1937 & Albert *1935

An ihrem 54. Hochzeitstag treffe ich Magdalene und Albert, die ihren Jahrestag bescheiden und schnörkellos zu zweit zelebrieren. Als die Beiden Anfang der 60er Jahre heirateten, gehörte es zum Rollenverständnis, dass die Frau im Job zurücksteckte, um sich um die Kinder und den Haushalt zu kümmern. Dass Magdalene ihren gut bezahlten Job damals aufgab, hat Albert schon...
Read More

Mit Anfang 70 beruflich nochmal durchstarten – Margot *1940

Margot Lafrenz-Harbeck liebt ihre Kunden und hält für jeden ihrer Gäste ein fröhliches „Hallo“ bereit. Nach ersten Berufsjahren im Obst- und Gemüsehandel der Eltern, 30 Jahren Hamburger Wochenmarkt-Erfahrung und einem eigenen Ladenlokal mit Mittagstisch, war Margot mit Anfang 70 schnell klar, dass in Rente gehen für sie keine Option ist. Zusammen mit ihrer Tochter eröffnete Margot...
Read More

Weihnachten 1943 – „Junge, komm bald wieder!“

Torsten J. (93) ist ein echter Hamburger Jung, der beim Erzählen immer wieder ins Hamburger Plattdeutsch wechselt. Mit 17 Jahren wurde er eingezogen, um im Zweiten Weltkrieg vor der deutsch-dänischen Küste zu patrouillieren. Obwohl der Vorposten unter ständigem Beschuss der Jagdbomber war, blieb es in der Weihnachtsnacht wundersam ruhig. Eine Erinnerung an den 24. Dezember...
Read More

Was uns im Leben glücklich macht: Verblüffende Ergebnisse der Grant-Studie

Wenn Sie jetzt in Ihre Zukunft investieren müssten, um später ein glückliches Leben zu führen, worin würden Sie Ihre Energie und Zeit investieren?   „Geld, Ruhm und harte Arbeit, um etwas zu erreichen“ sind die Antworten vieler Jugendlicher nach einer jüngsten Umfrage. Dass das Lebensglück allerdings von ganz anderen Faktoren abhängt, zeigt die Grant-Studie, die...
Read More

Feuersturm über Dresden – Luise *1924

Luise war gerade mit dem Studium fertig als sie im Februar 1945 den Feuersturm über Dresden miterlebte. Ihre Erinnerung an diese Nacht und den Zweiten Weltkrieg haben sie geprägt und lassen Sie heute sehr klar urteilen: über den Wert von Frieden, Freiheit und Familie. Als junge Frau im Krieg und im Nachkriegsdeutschland hat Sie gelernt, mit Entbehrungen und Verlust umzugehen. Sie...
Read More

Das Glück der kleinen Dinge – Rita *1943

Rita hatte als Kind eine Dohle, die sie auf der Schulter sitzend zum Kaufmannsladen begleitete. Ihre Leidenschaft für Vögel ist bis heute geblieben. Auf ihrem Balkon, wo sich regelmäßig Spatzen, Drosseln, Dohlen und Tauben versammeln, herrscht buntes Treiben. Das macht Rita zufrieden. Überhaupt sind es die kleinen Dinge, die sie zu schätzen weiß. Wie es...
Read More